ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Wirtschaftsplattform Bucklige Welt


Die Wirtschaftsplattform Bucklige Welt entwickelt sich zum regionalen Dienstleister für die Wirtschaft!
Bereits in der abgelaufenen Förderperiode konnte die Wirtschaftsplattform Bucklige Welt viele erfolgreiche Aktivitäten
durchführen. Der Buckltaler, der Qualitätssiegel oder die Business Party sind nur einige erfolgreiche Beispiele.
Nun startet die Plattform mit Unterstützung des Leader-Förderprogrammes sowie dem EU-Projekt REGIONET aktív neue
Projekte und Aktivitäten, die die Wirtschaft in der Region unterstützen werden. Besonders auf die Qualität der Betriebe wird großen Wert gelegt und hier liegt der Schwerpunkt der zukünftigen Arbeit der Plattform.

DIE REGION BUCKLIGE WELT UMFASST 23 GEMEINDEN
Bad Erlach, Bad Schönau, Bromberg, Edlitz, Grimmenstein, Hochneukirchen-Gschaidt, Hochwolkersdorf, Hollenthon, Katzelsdorf, Kirchschlag, Krumbach, Lanzenkirchen, Lichtenegg, Pitten, Scheiblingkirchen-Thernberg, Schwarzau am Steinfeld, Schwarzenbach, Seebenstein, Thomasberg, Walpersbach, Warth, Wiesmath, Zöbern.

LAUFENDE AKTIVITÄTEN
  • Business Speed Dating – Unternehmen hatten innerhalb kürzester Zeit die Möglichkeit andere UnternehmerInnen aus der Region kennenzulernen und sich selbst vorzustellen.
  • Aktualisierung des Außenauftritts der Wirtschaftsplattform
  • Business Party – Insgesamt nahmen cirka 350 Personen an dieser Veranstaltung teil. Schwerpunkte waren die Information über die aktuelle Wirtschaftslage, sowie die Lehrlingsinitiativen

Wirtschaftsplattform Bucklige Welt

Ransdorf 20
2813 Lichtenegg
Tel.  0676/ 9187028
wirtschaft@buckligewelt.at

http://www.buckligewelt.at


< Zurück
Business-Exkursion vom netzwerk südburgenland in die Region Bucklige Welt 2012-09-11

Business-Exkursion in die Region Bucklige Welt
vom Wirtschaftsnetzwerk Südburgenland am 11.09.2012

Knapp 30 UnternehmerInnen aus dem Südburgenland waren am 11.09.2012 bei der Business-Exkursion in die Region Bucklige Welt mit dabei. Diese Business Exkursion veranstaltet vom Wirtschaftsnetzwerk Südburgenland hatte zum Ziel, Leitbetriebe der Region zu besuchen, sowie informatives zur Wirtschaftskraft Bucklige Welt / Industrieviertel zu erfahren.

Unter der Führung von Herrn Mag. Harald Prokschy (EVN) im Energieforschungspark Lichtenegg bestaunten die TeilnehmerInnen aus nächster Nähe, wie aus Windkraft Strom entsteht. Mutige bestiegen mit Frau Lechner eine Großwindradanlage mit Aussichtsplattform.

Während der Fahrt erhielten die TeilnehmerInnen Informationen von der touristischen Stärke der Region Bucklige Welt durch Roman Lechner (ehem. Tourirmus Obmann Bucklige Welt).

Am Standort Grimmenstein fertigt die PAUL HARTMANN AG, mit ca. 70 MitarbeiterInnen hochwertige Zellstoffprodukte für den Bereich der Krankenpflege. Hervorzuheben ist die Umweltschonende Verarbeitung von Altpapier und Zellulose zu Hygieneartikel.

Im Heurigen Mohr-Sederl in Zweiersdorf folgten die UnternehmerInnen den Vorträgen von Mag. Platteter und Herrn Dr. Prandler von der Wirtschaftskammer Niederösterreich.

Eine anschließende Führung im Hauseigenen Erzeugungsbetrieb wo Fruchtsäfte und Destillate hergestellt werden bildete den informellen Abschluss der Business-Exkursion.

Beim gemeinsamen Abendessen im Heurigenbetrieb Mohr-Sederl klang der Abend gemütlich aus.


Deutsch Magyar