ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT


Wirtschaft - Netzwerk Südburgenland

Region Oberwart


3 Schritte standen am Anfang: Wir gaben uns einen Namen. Wir gestalteten ein Logo. Und wir erstellten eine Homepage. Ziele anvisieren, Gemeinsam handeln, Branchen übergreifen, Grenzen überwinden, Zusammen arbeiten:
Dieser Slogankette fühlt sich das Wirtschaft-Netzwerk Südburgenland in seiner Tätigkeit verpflichtet.

LAUFENDE AKTIVITÄTEN
• Die Kick-off Veranstaltung bzw. das UnternehmerInnen-Treff des Wirtschaft-Netzwerks Südburgenland (WNS) fand in Bad Tatzmannsdorf statt, bei der die Ziele und Vorhaben des WNS präsentiert wurden. Weiters erzählten Persönlichkeiten aus der burgenländischen Wirtschaft über ihre Erfolge.
• Die Erstellung einer Homepage www.w-n-s.eu, der Druck und die Verteilung des Flyers bei Veranstaltungen und Messen stellen einen wichtigen Beitrag zur Erhöhung des Bekanntheitsgrades des WNS dar.
• Dr. Szeliga, Unternehmenscoach und CliniClown behandelte in seinem Power-Vortrag „Who more – Humor im Business“ pointen reich und mit Unterstützung des Publikums die Kraft und Wichtigkeit guten, wohldosierten Humors – auch in der Wirtschaft.
• Bei den beiden Impulsworkshops zu den Themen „Die Einzigartigkeit meines Unternehmens (USP)“ und „60 Sekunden Unternehmens-Portrait“ lernten die UnternehmerInnen sich innerhalb einer Redezeit von 60 Sekunden zu präsentieren. „Was unterscheidet mein Angebot von meinen MitbewerberInnen, wie visualisiere ich meine Einzigartigkeit und bleibe dabei authentisch?“
• Die erste Geschäftskontaktemesse im November 2010 war ein großer Erfolg und soll nun jährlich durchgeführt werden, um die Zusammenarbeit und Kooperationen zwischen den regionalen Unternehmen zu fördern.




Roman Wappl
Tel.: +43 (0)5 9010-2474
E-Mail roman.wappl@rmb-sued.at
DI Gerald Guttmann
Wirtschaftskammer Burgenland, Regionalstelle Oberwart
Raimundgasse 36, 7400 Oberwart
www.w-n-s.eu
info@w-n-s.eu oder gerald@guttmann-bau.at  

 


< Zurück
Business-Exkursion vom netzwerk südburgenland in die Region Bucklige Welt 2012-09-11

Business-Exkursion in die Region Bucklige Welt
vom Wirtschaftsnetzwerk Südburgenland am 11.09.2012

Knapp 30 UnternehmerInnen aus dem Südburgenland waren am 11.09.2012 bei der Business-Exkursion in die Region Bucklige Welt mit dabei. Diese Business Exkursion veranstaltet vom Wirtschaftsnetzwerk Südburgenland hatte zum Ziel, Leitbetriebe der Region zu besuchen, sowie informatives zur Wirtschaftskraft Bucklige Welt / Industrieviertel zu erfahren.

Unter der Führung von Herrn Mag. Harald Prokschy (EVN) im Energieforschungspark Lichtenegg bestaunten die TeilnehmerInnen aus nächster Nähe, wie aus Windkraft Strom entsteht. Mutige bestiegen mit Frau Lechner eine Großwindradanlage mit Aussichtsplattform.

Während der Fahrt erhielten die TeilnehmerInnen Informationen von der touristischen Stärke der Region Bucklige Welt durch Roman Lechner (ehem. Tourirmus Obmann Bucklige Welt).

Am Standort Grimmenstein fertigt die PAUL HARTMANN AG, mit ca. 70 MitarbeiterInnen hochwertige Zellstoffprodukte für den Bereich der Krankenpflege. Hervorzuheben ist die Umweltschonende Verarbeitung von Altpapier und Zellulose zu Hygieneartikel.

Im Heurigen Mohr-Sederl in Zweiersdorf folgten die UnternehmerInnen den Vorträgen von Mag. Platteter und Herrn Dr. Prandler von der Wirtschaftskammer Niederösterreich.

Eine anschließende Führung im Hauseigenen Erzeugungsbetrieb wo Fruchtsäfte und Destillate hergestellt werden bildete den informellen Abschluss der Business-Exkursion.

Beim gemeinsamen Abendessen im Heurigenbetrieb Mohr-Sederl klang der Abend gemütlich aus.


Deutsch Magyar