WIRTSCHAFTSNETZWERK JOGLLAND

Seit Oktober 2009 ist es durch das Projekt REGIONET aktív gelungen, engagierte Unternehmerinnen und Unternehmern zu mobilisieren, um gemeinsam Aktivitäten im Wirtschaftsbereich zu setzen. Diese Zusammenarbeit von UnternehmerInnen unterschiedlicher Branchen (Tourismus, Dienstleistung, Handwerker, Landwirtschaft …) ist für das Joglland neu und bietet Chancen der Vernetzung und Kooperation. Durch die geografi sche Lage der Region ist es nicht immer leicht, Wirtschaftsbetriebe und Bevölkerung in der Region zu halten. Die Joglland Wirtschaft hat sich deshalb zum Ziel gesetzt diese Gelegenheit durch REGIONET aktív zu nützen, um langfristige Arbeitsplätze und Wertschöpfung in der Region zu halten.

DIE GEMEINDEN DES JOGLLANDES SIND:
Rettenegg, St. Kathrein am Hauenstein, Ratten, St. Jakob im Walde, Mönichwald, Waldbach, Fischbach, Riegersberg, Wenigzell, Vornholz, Vorau, Strallegg, Waisenegg, Miesenbach, Schachen, Puchegg, Birkfeld und Gschaid.

LAUFENDE AKTIVITÄTEN

Zu Beginn ist es nun das Ziel der Joglland Wirtschaft durch erste Aktivitäten für die UnternehmerInnen der Region Aufmerksamkeit und Akzeptanz zu bekommen. Folgende Schwerpunktaktivitäten wurden in den vergangenen zwei Jahren gesetzt:
• Organisation und Koordination zahlreicher regionaler UnternehmerInnentreff en, um im ersten Schritt über die Wirtschaft und das Projekt REGIONET aktiv zu informieren und um im zweiten Schritt regionale Aktivitäten zu
definieren
• Einführung des Joglland Geschenkgutscheins mit regionaler Bewerbung (Plakate, Aufkleber, Anzeigen in regionalen Medien, Organisation der Pressekonferenz)
• Koordination und Druck eines Branchenverzeichnisses, um Betriebe regional und überregional (auch für Touristen erhältlich) publik zu machen
• Vorbereitende Arbeiten zur Gründung eines Vereins „Joglland Wirtschaft“
• Vorbereitende Arbeiten zur Installierung einer „Joglland Wirtschaft“-Homepage


Region Joglland
Kirchenviertel 24
A-8255 St. Jakob im Walde
www.kraftspendedoerfer.at
 

< Zurück
Wirtschaftsgala im Joglland 2012-10-17

Ehrungen im festlichen Rahmen

Die Joglland Wirtschaft lud gemeinsam mit dem Regionalmanagement Oststeiermark ins Bildungshaus Stift Vorau zur Wirtschaftsgala

 

Im Barocksaal des Stiftes Vorau versammelten sich zahlreiche Unternehmer und Unternehmerinnen mit ihren Lehrlingen und genossen sichtlich die festliche und feierliche Stimmung des Abends.

Mit dieser Veranstaltung sollten alle Personen und Unternehmen eine Bühne bekommen die Ausgezeichnetes geleistet hatten. AbsolventInnen der Lehrabschlussprüfung mit Auszeichnung, Jungmeister und –innen sowie Personen mit Befähigungsprüfungen wurden ebenso geehrt wie Firmenjubiläen und diverse Auszeichnungen auf Bundes- und EU-Ebene von Unternehmen.

Ein weiterer Programmpunkt war die Vorstellung der bisherigen Aktivitäten der Joglland Wirtschaft. Diverse Veranstaltungen wie „der Tag der offenen Tür“, der Steuerinformationsabend sowie das Branchenverzeichnis und der Joglland Gutschein sind Veranstaltungen der Joglland Wirtschaft und wurden durch das EU Projekt REGIONET aktiv unterstützt. Der Arbeitskreis lud weitere Unternehmen ein, sich mit ihren Ideen einzubringen, um so auch das regionale Kennenlernen zu fördern und zu stärken.

Neben den kulinarischen Highlights gab es zwei kulturelle Höhepunkte – die Klavierumrahmung von Béla Fischer aus der Volksoper sowie von der Gruppe „Sinnglich“, die mit ihrem Sketch „Joglland Wirtschaft hot Kroft“ die Stärke der heimischen Wirtschaft betonten.




*

Deutsch Magyar